HMONG DORF

Letztes Jahr hatten wir das große Glück, die Oma von Rattana in ihrem Dorf weit oben in den Bergen Thailands besuchen zu dürfen.
Hmong ist einer der sechs Bergstämmen, die von Thailand als Minderheit anerkannt sind und vorwiegend im Norden des Landes angesiedelt sind.
Wie auch die anderen Bergstämme, besitzen auch die Hmong ihre eigene traditionelle Kleidung, die in mühevoller Handarbeit bestickt wird. Alte Stoffe, die nicht mehr gebraucht werden, werden dabei nicht entsorgt, sondern liebevoll zu nützlichen und schönen Dingen, wie z.B. Taschen, weiterverarbeitet.
Für uns war es ein ganz besonderes Erlebnis, dieses Volk und ihre Handarbeit aus nächster Nähe sehen zu können und einen Einblick in ihre Welt zu bekommen.
Fotos: Russell Liebman


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen